Stromtarife zu vergleichen kann so entspannend sein!
Wechseln Sie jetzt Ihren Stromanbieter und sparen Sie bis zu 40% Stromkosten!
Startseite Stromanbieter Stromtarife Stromrechner Blog

Sparen auch Sie durch den kostenlosen Tarifvergleich!



Ihre Nutzungsart
Weitere Kriterien

Strom sparen

Mittlerweile ist allen Stromverbrauchern bekannt, dass man zugunsten des Umweltschutzes Strom sparen sollte. Zudem spart man schließlich nicht nur Strom, auch die eigenen kosten werden auf diese Weise gesenkt.

Stromverbrauch

Ein hoher Stromverbrauch belastet die Umwelt und das eigene Konto. Glücklicherweise gibt es einige ganz einfache Verhaltensweisen, um den eigenen Stromverbrauch deutlich zu reduzieren.

Billigstrom

Die ständig steigenden Strompreise machen Stromkunden zu schaffen. Es ist kein Wunder, dass sie sich nach billigerem Strom sehnen. Die Liberalisierung des Strommarktes macht es möglich, Billigstrom zu beziehen.

Günstige Stromversorger finden

Günstige Stromversorger finden, wer möchte das nicht? Zumal gerade in den letzten zwei Jahrzehnten die Strompreise kontinuierlich gestiegen sind. Vergleichsweise im zweistelligen Prozentbereich. Und nachdem die Löhne und Gehälter diesen Schnitt nicht mithalten konnten, wurde Strom weitaus teurer als einst. Wirklich günstige Stromanbieter gibt es nicht. Aber nachdem der Strommarkt kurz vor dem Jahrtausendwechsel liberalisiert wurde, kann seitens der Verbraucher unter allen Anbietern ein günstiger Stromversorger gefiltert werden.

Für dieses Unterfangen besteht einerseits die Möglichkeit, bei den Anbietern direkt Angebote einzuholen. Oder aber auch über Stromrechner per Internet günstige Stromversorger vor Ort ausfindig zu machen. Stromtarife günstig im Ergebnis zu erhalten bedeutet aber noch lange nicht, dass es sich gleichermaßen um günstige Stromversorger handelt. Denn es gilt, noch die Nebenkosten und Sonderkonditionen miteinander zu vergleichen, um günstig Stromtarife voneinander zu trennen und das optimale Angebot zu ordern.

Nicht nur den Preis, auch Laufzeiten vergleichen

Ein günstiger Stromversorger ist auch an der Laufzeitlänge der Verträge festzumachen. Dies bedeutet, günstiger Strom wird länger garantiert, teurer muss nur kurzfristig abgenommen werden. Doch wann ist der Strom günstig? Günstiger Strom gehört wahrscheinlich schon lange der Vergangenheit an. Allerdings aktuelle Stromtarife günstig zu erhalten trifft schon eher den Kernpunkt des Verbraucheransinnens. Wenngleich viele Stromlieferanten sich gerne werbeträchtig als günstige Stromanbieter darstellen, diesem Anspruch aber oftmals nicht vollkommen gerecht werden. Strom günstig zu liefern hängt nämlich auch mit deren Gewinnerwirtschaftung zusammen. Und welcher Unternehmer möchte dabei schon am Limit arbeiten. Viel lieber ist es ihnen, aus dem Vollen schöpfen zu können.

Günstige Stromtarife zu gestalten sollte aber für die Zukunft das Ziel der Verbraucher sein. Und hierbei können sie selbst tätig werden, und das wie angesprochen, durch Strompreisvergleiche. Aber auch durch ein Umsatteln auf Stromalternativen sowie durch Stromeinsparungen. Letzteres ist durch ein Umstellen von gewissen Gewohnheiten fast problemlos möglich. Beispielsweise mit Zeitschaltuhren dem Stand by Modus zu Laibe zu rücken oder Energie effiziente Elektrogeräte einkaufen und dergleichen mehr. Weiterhin sollte man nicht nur günstige Stromversorger suchen, sondern eventuell selbst zum Stromversorger werden.

Gerade Eigenheimbesitzer können vielfach eine Solaranlage am Hausdach installieren, somit Strom günstig produzieren und die Produktion ins allgemeine Stromnetz einspeisen. Eine noch immer rentable Angelegenheit, bei der sich die Solaranlage z. Zt. innerhalb der ersten 13 Laufzeitjahre amortisiert hat. Verträge zur Stromabnahme jedoch über momentan 20 Jahre garantiert werden. Ebenfalls kann man als Investor von Windkrafträdern sicherlich noch das eine oder andere mal gewinnbringende Erträge erzielen.