Stromtarife zu vergleichen kann so entspannend sein!
Wechseln Sie jetzt Ihren Stromanbieter und sparen Sie bis zu 40% Stromkosten!
Startseite Stromanbieter Stromtarife Stromrechner Blog

Sparen auch Sie durch den kostenlosen Tarifvergleich!



Ihre Nutzungsart
Weitere Kriterien

Strom sparen

Mittlerweile ist allen Stromverbrauchern bekannt, dass man zugunsten des Umweltschutzes Strom sparen sollte. Zudem spart man schließlich nicht nur Strom, auch die eigenen kosten werden auf diese Weise gesenkt.

Stromverbrauch

Ein hoher Stromverbrauch belastet die Umwelt und das eigene Konto. Glücklicherweise gibt es einige ganz einfache Verhaltensweisen, um den eigenen Stromverbrauch deutlich zu reduzieren.

Billigstrom

Die ständig steigenden Strompreise machen Stromkunden zu schaffen. Es ist kein Wunder, dass sie sich nach billigerem Strom sehnen. Die Liberalisierung des Strommarktes macht es möglich, Billigstrom zu beziehen.

Stromverbrauch: Energiesparen & Geld sparen

Aufgrund der teuren Strompreise und der wirtschaftlich schlechten Lage ist es für Privathaushalte und Unternehmen an der Zeit, über Einsparmaßnahmen nachzudenken und diese auch gezielt umzusetzen. Dies bedeutet zum Einen, den Stromverbrauch senken zu müssen und zum Anderen, die Lebensqualität bzw. Betriebsproduktionen zu erhalten. Doch schon viele Kleinigkeiten können dazu beitragen, dass man im Alltag Strom einsparen kann.

Zuerst einmal sollte man bei elektrischen Großgeräten auf die Energieeffizienzklasse AAA achten. Des Weiteren kann man den Stand by Modus umgehen, in dem man die betreffenden Geräte mit günstigen Zeitschaltuhren ausstattet. Erste Maßnahmen, bemerkenswert den Stromverbrauch senken zu können. In der Küche bieten sich weitere Varianten, den Stromverbrauch einzuschränken. Kochgeschirr sollte m Größenverhältnis mit den Herdplatten übereinstimmen, um nicht unnötige Energie zu verschenken.

Einfache Handgriffe helfen sparen

Überdies kann beim Kochen und auch Backen bereits vor Fertigstellung der Gerichte abgeschalten und die Restwärme optimal genutzt werden. Energie sparen lässt sich auch, wenn man gänzlich auf unnötige Vorwärmzeiten der Backöfen verzichtet und Wasser nur mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringt. Strom einsparen lässt sich aber auch durch den Einsatz von Energiesparlampen. Gleichzeitig sollte Licht nur bei Bedarf eingeschalten werden. Den Stromverbrauch reduzieren kann auch der Verzicht auf den Wäschetrockner, wenn man wieder auf die altbewährte Wäscheleine zurückgreift. Und die Waschmaschine sowie der Geschirrspüler sollten nur gefüllt eingeschalten werden.

Bei Kühl- und Gefrierschrank sind meist nur minimale Einsparungen möglich. Einerseits kann man Energie Sparen, in dem man die Geräte nur kurz öffnet. Andererseits sollte man gerade den Gefrierschrank nur so groß kaufen, wie Gefriergut unbedingt benötigt wird. Strom sparen kann man natürlich auch im Heizungsbereich. Optimale Isolierwerte reduzieren die Heizleistung und somit auch den Stromverbrauch. Vor allem dann, wenn die Heizgeräte, wie z.B. eine Wärmepumpe, vom Strom abhängig sind.

Den Stromverbrauch reduzieren kann man natürlich weiterhin, in dem man generell auf den einen oder anderen Einsatz von Elektrogeräten verzichtet, bzw. auch Alternativen zurückgreift. Manchmal hilft schon der Austausch eines Altgerätes gegen ein modernes Neugerät, um Strom sparen zu können. Teilweise amortisiert sich die Neuanschaffung sogar in kürzester Zeit. Des Weiteren kann man im Bereich der Akkugeräte Strom sparen. Ladezeiten möglichst ganz ausnützen schützt nicht nur den Akku selbst, sondern hilft dauerhaft Strom einsparen zu können. Viele Maßnahmen, den Stromverbrauch reduzieren zu wollen, auch durchzuführen, erzielt am Ende eine Geldersparnis.