Stromtarife zu vergleichen kann so entspannend sein!
Wechseln Sie jetzt Ihren Stromanbieter und sparen Sie bis zu 40% Stromkosten!
Startseite Stromanbieter Stromtarife Stromrechner Blog

Sparen auch Sie durch den kostenlosen Tarifvergleich!



Ihre Nutzungsart
Weitere Kriterien

Strom sparen

Mittlerweile ist allen Stromverbrauchern bekannt, dass man zugunsten des Umweltschutzes Strom sparen sollte. Zudem spart man schließlich nicht nur Strom, auch die eigenen kosten werden auf diese Weise gesenkt.

Stromverbrauch

Ein hoher Stromverbrauch belastet die Umwelt und das eigene Konto. Glücklicherweise gibt es einige ganz einfache Verhaltensweisen, um den eigenen Stromverbrauch deutlich zu reduzieren.

Billigstrom

Die ständig steigenden Strompreise machen Stromkunden zu schaffen. Es ist kein Wunder, dass sie sich nach billigerem Strom sehnen. Die Liberalisierung des Strommarktes macht es möglich, Billigstrom zu beziehen.

Strom Vergleich

Ein Strom Vergleich kann in zweierlei Richtungen erfolgen. Einerseits in einem Strompreisvergleich, andererseits in einem Stromvergleich ob der Stromgewinnung. Beide Vergleiche sind für die Verbraucher jedoch von immenser Bedeutung. Zumal Strom heute zur Lebensgestaltung absolut notwendig ist. Sei es in den Privathaushalten oder aber bei den Unternehmen.

Betrachtet man zuerst einmal die Stromanbieter im Vergleich, so differenziert man deren Konditionen. Hierzu zählen Rabatte, Lieferbedingungen, Zusatzkosten, Serviceleistungen, sonstige Gebühren und dergleichen mehr. Allgemeine Gültigkeit besitzen die Steuerabgaben sowie sonstige, offizielle Abgaben. Der zweite Schritt lässt den Nutzer dann die eigentlichen Stromtarife vergleichen. Die Stromtarife wiederum variieren aufgrund der jeweils bevorzugten Stromart.

Welcher Strommix ist der Richtige?

So ist herkömmlicher Strom aus der Kernkraftgewinnung immer noch am Billigsten. Der so genannte Ökostrom hinkt preislich hinterher. Er schützt im Gegenzug jedoch die Umwelt nachhaltig. Und gegenüber unserer Erde haben wir eigentlich alle eine Verpflichtung. Der Stromvergleich innerhalb des Ökostroms offeriert, dass Wind- und Wasserkraft weitaus günstigeren Strom produzieren, als Solaranlagen. Liegt auch daran, dass Photovoltaikanlagen noch immer von Investoren abhängig sind und diese natürlich die teuren Anlagen in einer gewissen Zeit amortisiert wissen wollen. Gleichzeitig sollte am Ende auch eine Gewinnerwirtschaftung damit einhergehen. Weiterhin müssen die Verbraucher beim Stromtarife vergleichen berücksichtigen, welchen Strommix sie eventuell bestellen.

So können die jeweiligen Stromanteile den entscheidenden Faktor ausmachen. Je mehr Ökostrom im Strommix enthalten ist, desto teurer wird der Endpreis meist ausfallen. Strom Vergleich ist heutzutage also nicht mehr gleich purer Strompreisvergleich. Und nicht mehr nur die Stromanbieter im Vergleich werden betrachtet, sondern auch deren gelieferte Stromart. Um diese Einzelkomponenten leicht auseinander zu halten, bietet das Internet verschiedene Plattformen mit Stromrechnern. Hierbei kann der User die einzelnen Segmente auswählen und bekommt perfekte Ergebnisse anhand seiner eingegebenen Wunschvorstellungen. Ist man sich als Verbraucher grundsätzlich unsicher, welche Art von Strom man beziehen möchte, sollte man sich vorher bei verschiedenen Stromanbietern erkundigen.

Ebenfalls stehen für diese Fragen auch ausgewiesene Energieberater oder Verbraucherzentralen zur Verfügung. Ein idealer Ort für Auskünfte sind überdies Messeveranstaltungen. Zahlreiche Anbieter vor Ort offerieren unzählige Informationen und man kann sich als Verbraucher eine relativ unabhängige Meinung bilden. Letztendlich ist es auch eine Einstellungssache, für welchen Stromvergleich man sich entscheidet. Will man nur die Stromtarife vergleichen, sind es die puren Preisentscheidungen innerhalb einer Stromart. Anders jedoch, wenn man sich einem neuen Weg öffnen möchte und deshalb die zugehörigen Stromanbieter im Vergleich betrachtet.